in ,

Thilo Kehrer Eltern Herkunft

Thilo Kehrer Eltern Herkunft
Thilo Kehrer Eltern Herkunft

Thilo Kehrer, Sohn einer burundischen Mutter und eines deutschen Vaters, wurde im baden-württembergischen Tübingen geboren. Von 1999 bis 2005 spielte er für die TSG Tübingen. Nach sechs Jahren zog es ihn zum SSV Reutlingen 05. Nach vier Jahren in Reutlingen wechselte er zum Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart. 2012 wechselte er in die Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Kehrer war in seiner ersten Saison in der B-Jugend ein Leistungsträger und erzielte in 25 Einsätzen fünf Tore. Er spielte in dieser Saison ausschließlich als Innenverteidiger. am Ende gewann er mit seinem Team die westdeutsche Meisterschaft und wurde Westfalenpokalsieger. In dieser Saison stand er zudem vierfach im A-Jugendkader und kam 3 mal zum Einsatz. 

Thilo Kehrer Eltern Herkunft

Zur Saison 2013/14 war er für die A-Jugend vorgesehen, in der er seinen Stammplatz im Sechser fand, aber auch in der Innenverteidigung und als rechter Außenverteidiger mitwirkte. Außerdem sammelte er Erfahrungen in der UEFA Youth League. Dort schieden sie im Halbfinale gegen den FC Barcelona aus. An der Spitze der Saison war er mit der A-Jugend Westdeutscher Meister und Westfalenpokalsieger. in der Folgesaison 2014/15 wurde Kehrer Mannschaftskapitän.

Am 6. Dezember 2014, dem 14. Spieltag der Saison 2014/15, stand er erstmals im Kader der Schalker, blieb aber beim 4:0-Auswärtssieg gegen seinen Ex-Klub VfB Stuttgart ohne Einsatz. Roberto Di Matteo lud Kehrer ins Trainingslager nach Katar ein, wo er sich im ersten Match-Spiel gegen Ajax Amsterdam verletzte und ausgewechselt wurde. Zur Saison 2015/16 stieg Kehrer in die Profimannschaft auf und erhielt die 20 auf seinem Trikot. Dafür wurde sein Vertrag um eine Option verlängert. 

Thilo Kehrer Eltern Herkunft

Allerdings unterschrieb er auch einen Vertrag bei Inter Mailand. Zu Beginn des Coachings im Juli 2015 trat er jedoch nicht auf und hielt sich stattdessen privat in Stuttgart fit. Erst im August 2015 kehrte er zum FC Schalke 04 zurück und trainierte zunächst mit der zweiten Mannschaft. Horst Heldt sagte, Kehrer sei falsch beraten worden. Sein Berater wurde deshalb aus dem Haus verbannt.  Seit dem 15. Oktober 2015 trainiert er wieder mit der Primärmannschaft. Sein Vertrag, der zum Saisonende auslief, wurde im Januar 2016 um drei Jahre verlängert.

Am 6. Februar 2016 gab er beim 3:0-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg sein Bundesliga-Debüt, als er innerhalb der 90. Minute für Johannes Geis eingewechselt wurde. Am 1. April 2017 erzielte er im Spiel gegen Borussia Dortmund sein erstes Bundesliga-Tor zum 1:1.

Thilo Kehrer Eltern Herkunft

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

florian silbereisen größe und gewicht

Sarah Harding Kinder

Sarah Harding Kinder